Sie sind hier: L-Bereich  
 L-BEREICH
AGs
Offene Ganztagsschule
Berufsvorbereitung
Schulsozialarbeit
Hort

L-BEREICH
 

Förderschwerpunkt Lernen


Im L-Bereich werden Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen in den Klassen 5 bis 10 unterrichtet. Das Mindmap [81 KB] gibt einen Überblick.

In den ersten Schuljahren stehen das Erlernen grundsätzlicher Arbeitsweisen (z.B. Einrichten des Arbeitsplatzes, Zuhören, Klassenregeln) und der Erwerb der Kulturtechniken (Lesen, Schreiben, Rechnen) im Vordergrund. Das Lernen erfolgt handlungsorientiert und differenziert. Zudem spielt das soziale Lernen eine große Rolle. Nachmittags gibt es das Angebot der Hortbetreuung.

In der Sekundarstufe I (Klassen 5-10) werden die Fähigkeiten in den Kulturtechniken erweitert und vertieft. Außerdem stehen die Aufgaben des Erwachsenwerdens und die Berufsvorbereitung auf dem Programm. Als besonderes Angebote gibt es die Schulsozialarbeit.

In den Klassen 5-9 gibt es das (freiwillige) Angebot der Offenen Ganztagsschule. Die Schüler können von Montag bis Mittwoch in der Schule am Mittagessen, der Hausaufgabenbetreuung und verschiedenen Angeboten teilnehmen. Der Unterricht endet dann um 15.15 Uhr.

Nach der 9. Klasse können die Schülerinnen und Schüler den Förderschulabschluss erwerben.

Für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler besteht aber auch die Möglichkeit, in der 10. Klasse den Hauptschulabschluss zu erreichen.



Durch die Inklusion haben sich vor allem für den Förderschwerpunkt Lernen einige Veränderungen ergeben. Schüler mit dem Unterstützungsbedarf Lernen werden seit dem Schuljahr 2013/14 grundsätzlich an Grundschulen eingeschult. Damit läuft der Förderschwerpunkt Lernen an unserer Schule bis zum Schuljahr 2021/22 aus.